Urlaub in Nizza


Wer es nicht mitbekommen hat kann es jetzt noch einmal erfahren!

Ich habe mir tatsächlich Urlaub genommen und bin mit einem meiner liebsten Kollegen eine Woche nach Nizza zur Erholung und allgemeinen Belustigung geflüchtet. All dies selbstverständlich ohne digitale Reisebegleiter was uns PC-Addicted zusätzlich schwer fiel.

Um mich kurz zu fassen: Die Sonne war heiss, das Wasser frisch und salzig, das Hotel (trotz nur 2 Sterne) richtig gut und der Flug mit der DBA eigentlich rundherum angenehm (Playboy zum Lesen incl. Quarkbrötchen).

Trotz Erholung hätten wir uns doch über ein wenig elektronisch musikalische Einflüsse vor Ort gefreut, aber Nizza selbst gibt davon zu Eurer Information sehr wenig her. Kurzinfo: Ab 22 Uhr Strandverbot, ab 24 Uhr Bahnhof und Gleise geschlossen, 1001 Bars und Pubs teilweise auch mit Livemusic Angebot. Nizza liegt zw. Cannes und Monte Carlo was hohen Schiki-Miki Anteil zusätzlich begünstigt.

Nun gut, ich will nicht meckern, aber dahin geh ich glaub ich nicht mehr. Wer Parties sucht, dem sei die etwas teuerere Ibizavariante ans Herz gelegt. Nächstes Jahr evtl, mal sehn ^^

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)