Red5 Flash Streaming Server als Service


Soeben habe ich den Red5 Streaming Server in der Version 0.6.3 als Service in Betrieb genommen.

Dazu habe ich das Tarball red5-0.6.3.tar.gz in /opt/red5 entpackt, ein Benutzer demo erstellt und via chown den Ordner an demo übergeben.

Um nun den Streaming Server als Service beim Systemstart unter Debian laden zu lassen, habe ich ein Init-Script erstellt.

Dieses in /etc/init.d abgelegt und mit den oktalen Rechten 755 versehen, kann es problemlos via update-rc.d in die Startprozedur eingebaut werden

,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)