Large Files mit Sambaclients


Wer größere Dateibrocken wie zB ISOs mittels Samba, respektive Netzfreigaben, übertragen möchte, der wird schnell feststellen, dass ab einer Größe von 2GB der Dateitransfer abgebrochen wird.

Um dies zu beheben, muss man sich mittels lfs (large file support) zu helfen wissen.

Diese Unterstützung kann man mit dem Optionsschalter anfordern.

Beispiel:

mount -t smbfs -o lfs,username=xepter //rechner/freigabe /mnt/sambashare

, ,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)