Beiträge getagged mit Musik

Silvester 09/10

Ein frohes neues Jahr wünsche ich allerseits!

Hier einige Eindrücke meines Jahreswechsels…
httpvh://www.youtube.com/watch?v=VQugOurlLzU

httpvh://www.youtube.com/watch?v=fIUCHTMu18g

httpvh://www.youtube.com/watch?v=ZwJDnN5dy8k

, ,

Keine Kommentare

Handytunes

Eigentlich sind mir Klingeltöne nicht so wichtig, da ich aber kürzlich auf folgende, gut ausgestattete Seite gestoßen bin, will ich sie Euch nicht vorenthalten! Ich für mein Teil war an den IT Crowd Tunes interessiert *ggg*

Eine Seite rund ums Telefon eben…

Beherzigt den Spruch auf der Startseite! 😉 *ggg*

http://www.dtone.biz/

, ,

2 Kommentare

Take That in Manchester 2006

Eben in Hit24 (Premiere) gesehen.

Nicht das ich darauf stehe, doch das Bühnenkonzept stimmt wie ich finde… 😉

httpvh://de.youtube.com/watch?v=Nlr3MqtJaUU

, ,

Keine Kommentare

Frets on Fire

Nun gut, ich gestehe ja ein, daß Guitar Hero wohl schon seit 2005 für die Playstation 2 verfügbar ist. Bisher konnte ich mich diesen irdischen Spässen auch entziehen (mitunter liegt es auch an meiner Zuneigung zu elektronischer 4/4 Musik). Dies hat sich heute jedoch geändert, es wurde mir Frets on Fire vorgestellt – vornehmlich passend auf einer Geschäftsfeier.

Die kurze Erklärung dazu laut Debian:

Frets on Fire ist ein Spiel für musikalische Fähigkeiten und flinke Finger. Das Ziel des Spiels ist es, mit der Tastatur so genau wie möglich Gitarre zu spielen.

Ich bin wahrlich überrascht, nicht nur weil fretsonfire auch in den Repositorys von Debian Lenny und Sid in aktueller Version verfügbar ist, sondern auch über ein sehr erfrischendes Gameplay mit der Tastatur verfügt. Ich frage mich wie ich mich dessen so lange verwehren konnte. *gg*

Soeben installiert und gleich mal getestet kann ich dieses Game nur empfehlen – es macht einen Heidenspass, soviel kann ich schonmal vorab jedem, der weder Guitar Hero noch Frets on Fire kennt, versichern.

Die Tatsache, daß es auch für sämtliche Betriebssysteme zu haben ist, ist umso erfreulicher.

Also haut in die Tasten und spürt die Gicht in eueren ungeübten Fingern… herrlich!

Es sind nach der Installation 4 Songs in der Library vorhanden, wem das nicht genügt sollte zum Beispiel hier einen Blick darauf werfen und seine eigene Library kreieren.

, , ,

Keine Kommentare

Carl Cox – eine DJ Legende

Wird höchste Zeit, dass der Flocki auch mal den Godfather of Technomusic ehrt und zugleich sein neuinstalliertes Plugin testet.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=OTgNie9iqRc

Erfreulich – es funktioniert! 😉

, ,

Keine Kommentare